Vorspeisen

Vorspeisen

Von Suppen bis Salate

Vogerlsalat mit gerösteten Pinienkernen

Salate sind ein schneller und einfacher Weg, um den Hunger zu stillen und Energie zu tanken. Das tolle ist auch: Es gibt viele verschiedene Arten, die man alle auf verschiedenste Weise anrichten kann. Zum Beispiel kann man ihn mit Käse, Croutons oder Speck verfeinern und mit den unterschiedlichsten Dressings abmachen. Bei diesem Rezept steht der saftig grüne Vogerlsalat im Mittelpunkt und garniert wird er mit Speck, einem Ei und Pinienkernen.

Die Zutaten für den Vogerlsalat:

  • Vogerlsalat
  • Speck
  • Pinienkerne
  • 1 Ei
  • Kernöl, Balsamicoessig, Salz

Die Menge der Zutaten kann man sich bei diesem Rezept selbst aussuchen, wir empfehlen euch ein Ei pro Portion.

Vogerlsalat der Energie liefert

Zuerst wird ein Topf Wasser zum Kochen gebracht, danach wird das Ei für zehn Minuten hartgekocht. Währenddessen kann man den Speck kleinschneiden. Danach geht es ans Eingemachte: Erhitzt eine Pfanne und röstet die Pinienkerne ein wenig an. Sind diese fertig, lagert ihr sie auf einem Teller und gebt jetzt den Speck in die Pfanne. Damit nichts anbrennt könnt ihr ein wenig Öl hinzugeben.

Während der Speck brutzelt, wird der Vogerlsalat gewaschen und mit Kernöl, Balsamicoessig und Salz abgemacht. Auf den Salat wird de Speck platziert, dann geht es weiter zu den gerösteten Pinienkernen, die drübergestreut werden. Am Ende wird das hart gekochte Ei geschält, in Scheiben oder Spalten geschnitten und ebenfalls schön drapiert. Fertig ist ein erfrischender Vogerlsalat der schmeckt, satt macht und auch noch Energie liefert!

Kontaktdaten

Kaiser business solutions e.U.
Wiener Straße 46
8600 Bruck/Mur
T. +43 3862 24808
office [AT] shop-regional [PUNKT] com

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten von Kaiser business solutions.

Zur Newsletter-Anmeldung