Hauptspeisen

Hauptspeisen

Fisch, Fleisch & Vegetarisch

Saibling aus der Steiermark in Senfsauce

Für einen Saibling lässt ein Steirer oft auch ein Wiener Schnitzel stehen. Der Süßwasserfisch bevorzugt kaltes und klares Gewässer. Kein Wunder, dass sich der Saibling in der Steiermark besonders wohl fühlt. Vor allem im Ausseerland und im Naturpark Mürzer Oberland beheimatet, ist er auf vielen steirischen Speisekarten nicht mehr wegzudenken.

  • 2 Saiblingsfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 1/8 l Schlagobers
  • Etwas Leitungswasser
  • ca. 1 Esslöffel Estragonsenf

Saiblingsfilets ca. in der Hälfte teilen, salzen und pfeffern. Öl in die Pfanne geben, heiß werden lassen und den gewürzten Saibling beidseitig kurz anbraten. Saiblingsfilets aus der Pfanne nehmen. Im Anschluss etwas mit Wasser aufgießen, ungeschlagenen Schlagobers hinzugeben und Senf gut mit einem Schneebesen einrühren. Sauce entsprechend noch mit Salz und Pfeffer würzen. Saiblinge nochmals in die Pfanne legen kurz nochmals mitdünsten und dann sofort auf einem gewärmten Teller anrichten.

Als Beilage eignen sich hervorragend Reis oder Bandnudeln.

Tipp - Saibling online bestellen

Michis frische Fische im Naturpark Mürzer Oberland www.michis-frische-fische.at

Kontaktdaten

Kaiser business solutions e.U.
Wiener Straße 46
8600 Bruck/Mur
T. +43 3862 24808
info [AT] kaiser-business [PUNKT] at

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten von Kaiser business solutions.

Zur Newsletter-Anmeldung