Hauptspeisen

Hauptspeisen

Fisch, Fleisch & Vegetarisch

Faschierter Braten

Der Faschierte Braten ist für viele eine echte Leibspeise und gehört in Österreich zu den klassischen Gerichten. Er kann auch kalt gegessen werden – als Jause mit Senf und Brot.

Zutaten für 6 Personen:

  • 50 g Faschiertes gemischt
  • 1 kleine Schüssel mit Semmelknödelbrot
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Majoran, etwas Senf
  • 1 Karotte
  • 2 bis 3 Schnitten Sellerie
  • Öl
  • Gemüsebrühe zum Aufgießen

Das Semmelknödelbrot in eine kleine Schüssel geben – in Wasser einweichen. Faschiertes, kleinwürfelig geschnittene Zwiebel, Eier und Gewürze gut verrühren. Wenn das Semmelknödelbrot weich ist, dann zur Masse hinzugeben und gut durchmengen.

Die Masse zu einem Braten formen. Öl in ein Gefäß geben und den Braten darin ablegen. Im vorgeheizten Rohr den Braten bei 180 °C braten. Nach etwa 15 Minuten den klein geschnittenen Sellerie und Karotten hinzugeben.

Nun den Braten immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen (2 bis 3 mal). Nach etwa einer Stunde den Braten aus dem Rohr nehmen und die Flüssigkeit mit dem Gemüse in einen Topf geben.

Inzwischen den Braten wieder ins Rohr geben. Die Flüssigkeit mit dem Gemüse zu einem Bratensaft pürieren und am Herd warm halten. Sauce abschmecken und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun den Braten aus dem Rohr nehmen, Sauce darüber geben. Als Beilage empfehlen sich ein Erdäpfelpüree oder Salzkartoffeln.

Kontaktdaten

Kaiser business solutions e.U.
Wiener Straße 46
8600 Bruck/Mur
T. +43 3862 24808
office [AT] shop-regional [PUNKT] com

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten von Kaiser business solutions.

Zur Newsletter-Anmeldung